Gemeinsam

Durch Die

Depression

Studie zu Onlinehilfe für Angehörige

Ich möchte an der Studie teilnehmen

Studie zu Onlinehilfe für Angehörige

Ziel der Studie

Ziel der Studie ist es, ein Online-Selbsthilfeprogramm weiterzuentwickeln, das speziell auf die Bedürfnisse von Bezugspersonen depressiver Menschen zugeschnitten ist.

Das Online-Programm

Das Online-Programm bietet Ihnen Informationen dazu, wie Sie Ihren erkrankten Angehörigen unterstützen und sich selbst vor Überlastung
schützen können.

Wie funktioniert es?

Im Zuge der Studie bearbeiten Sie erschiedene Themen im Online-Programm, nehmen an
Befragungen Teil und erhalten unterstützende Nachrichten per E-Mail.

Auch Unterstützende
brauchen Hilfe

Gut zureden oder in Ruhe lassen? Mit Samthandschuhen anfassen oder sich so wie immer verhalten? Viele Menschen fühlen sich hilflos im Umgang mit depressiv erkrankten Angehörigen. Eine schwierige Situation – insbesondere für Partner*in und Familie.

Wichtig ist, dass sich Angehörige durch die Dauerbelastung nicht überfordern und selbst krank werden. Denn langfristig helfen kann nur, wer gut auf seine eigene psychische Gesundheit achtet.

Wie das am besten gelingt und welche Hilfestellungen
dafür nötig sind, untersuchen wir derzeit im Rahmen einer Studie, zu der wir Sie herzlich einladen.

Welche Voraussetzungen
zur Teilnahme gibt es?

Sie können an der Studie teilnehmen, wenn Sie enge Bezugsperson (verwandt oder befreundet) eines depressiven Erwachsenen sind, mindestens 18 Jahre alt sind und deutsch sprechen. Sie benötigen lediglich eine E-Mail-Adresse.

Was sind Ihre Vorteile?

Sie erhalten durch Ihre Teilnahme zusätzlich zum Online-Programm unterstützende Nachrichten per E-Mail. Für Ihre Teilnahme an den Befragungen bekommen Sie eine Aufwandsentschädigung.

Wie läuft die Studie ab?

Sie werden einer von drei Studiengruppen mit unterschiedlichen Unterstützungsvarianten zugelost.

Die Bearbeitung des Online-Programms läuft über 4 Wochen.

Zu drei Zeitpunkten füllen Sie eine Befragung
von ca. 45 Min. aus.

Ich möchte an der Studie teilnehmen